Zur Startseite
zurück zur Übersicht

Grüne Hauptstadt Europas 2017

Verantwortung für den ökologischen Wandel übernehmen

DB Bahnbau Gruppe als Partner der Grünen Hauptstadt Europas 2017

Essen ist die Grüne Hauptstadt Europas 2017 und bietet ganzjährig rund 200 Veranstaltungen, die sich mit den Themen einer lebenswerten Stadt beschäftigen – von Nahverkehr und Grünflächen über Öko-Innovationen und Klimawandel.

Wir dürfen dabei nicht fehlen; schließlich hat sich die Deutsche Bahn das Ziel gesetzt, Umweltvorreiter zu sein!

Unter der Leitfrage „Wie werden Menschen und Güter in Zukunft bewegt?“ fand am 19.09.2017 im Rahmen der Mobilitätswoche in Essen ein DB-Gemeinschaftsevent statt. Die Ausrüstung der DB Bahnbau Gruppe sowie DB Schenker, DB Cargo und DB Digital Ventures, widmeten sich ganztägig den bedeutsamen Entwicklungen in Mobilität, Transport von Gütern, alternativen Energiesystemen und Ladeinfrastrukturkonzepten.

Insgesamt boten 7 Vorträge reichhaltige Informationen und Denkanstöße zu Zukunftsthemen, die die Unternehmen der Deutschen Bahn und ihre Kunden bewegen.

In Ergänzung zu den Vorträgen wurden Exponate, darunter auch eine Transport-Drohne von DB Schenker, gezeigt. Ebenfalls konnten die Referenten mit Filmen und Projektbeispielen beweisen, wie innovativ und umweltfreundlich die Deutsche Bahn schon ist.

Die SE Ausrüstung der DB Bahnbau Gruppe trat gleich mit zwei Premieren auf: erstmals wurde das Ladesäulenkonzept, das in Zusammenarbeit mit DB Energie entstanden ist, vorgestellt und auch die jüngste Eigenentwicklung in der Brennstoffzellentechnologie wurde hier gezeigt. Besondere Aufmerksamkeit bekam auch die am Stand der Ausrüstung aufgebaute Lego-Eisenbahn, die verschiedene Brennstoffzellenanwendungen  veranschaulichte.

Wir bedanken uns bei allen Gästen für das große Interesse und den lebendigen Austausch. Wir würden uns freuen, Sie künftig wieder zu einer Veranstaltung begrüßen dürfen.